migration-audio-archivmss-norm
migration-audio-archivmaachtschule
newsletter:
(maacht schule!)

Facetten der Migration

  • Arbeitsmigranten (die sogenannten Gastarbeiter aus Südeuropa, Asiaten in Pflegeberufen und aus der IT-Branche, Inhaber der Green Card …)
  • Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlinge
  • Politische Flüchtlinge (zum Beispiel nach einem Militärputsch)
  • Wirtschaftsflüchtlinge
  • Flüchtlinge aus religiösen Gründen
  • Umweltflüchtlinge (Weltweit existieren – unter dem von der UNESCO anerkannten Begriff – geschätzt rund 25 Millionen Umweltflüchtlinge und die Zahl wird in den nächsten Jahrzehnten weiter ansteigen. Sie verlieren ihre Heimat oder ihre wirtschaftliche Grundlage in Folge von Umweltzerstörung, Wüstenbildung, häufigen Überschwemmungen, Landschaftsverbrauch, radioaktiver Verseuchung, Staudammprojekten …)
  • Exilanten (politisches Exil, zum Beispiel aus Chile, Argentinien, Iran …)
  • Zuzug aus den neuen EU-Mitgliedsstaaten (die größte Einwanderergruppe der letzten Jahre stammt aus Osteuropa – größtenteils aufgrund der großzügigeren Einreisebedingungen durch die fortschreitende EU-Erweiterung, aber auch immer noch durch den Nachweis deutscher Vorfahren)
  • Jüdische Einwanderung aus Osteuropa und der ehemaligen Sowjetunion
  • Studierende aus aller Welt
  • Familienzusammenführung (Heirat, Kindernachzug u.Ä.)