*die aufwendige Audio- und Multimediaumgebung des maa ('audioweb') ist ‘flash’ basiert – kann also auf desktop- resp. 'normalen' Computern bestens gesehen und gehört werden – ‘flash’ wird hingegen von den meisten mobilen Geräten wie smartphones, tablets etc. nicht unterstützt.

Projektförderung

Projektkooperation

Projektpartnerschaft

migration

Manche verlassen ihr Land aus Armut, andere fliehen vor einer Diktatur, politischer Verfolgung oder einem autoritären Vater, entziehen sich einer unglücklichen Ehe; andere wiederum kommen aus Abenteuerlust, zum Studium oder aus Liebe.
Gründe für Migration gibt es unzählige.

Am Anfang kamen die Italiener – das war 1955, das Wirtschaftswunder-deutschland brauchte Arbeitskräfte. Deutschland und Italien unterschrieben als erste ein Anwerbeabkommen über die ,Gastarbeiter‘. Später kamen die Spanier, Portugiesen, Griechen, Türken, Jugoslawen und viele mehr: Der Beginn der großen Arbeitsmigration im Nachkriegseuropa. In den folgenden Jahrzehnten wanderten – und wandern – Menschen aus allen Kontinenten, aus den unterschiedlichsten Gründen nach Deutschland ein…