Der Kern des migra­­tion-audio-archiv ist der inter­ak­tive Bereich der ‘erzähl­ten Migrationsgeschichte/n’ – O‑Ton/Originaltonerzählungen als sorg­sam edi­tier­tes Audio – umfang­reich redak­tio­nell betex­tet und kapi­tel­weise beglei­tet mit bio­gra­fi­schem Bild­ma­te­rial und ori­en­tie­ren­den Kapi­tel­be­schrif­tun­gen (Zitate, Über­schrif­ten, Abs­tracts). Ansich­ten für Desk­top & mobile: Ansicht für Desk­top / Com­pu­ter Auf­bau / Struk­tur / Design / ‘Inter­face’ Die Bedie­nung, Navi­ga­tion, Gestal­tung (interface/ux) […]

hier: medi­achairs als Aus­stel­lungs­er­leb­nis; Hör-/Raum im Raum ‚Intel­li­gente Hör­mö­bel’ – mobile Aus­stel­lungs­mo­dule, skulp­tu­rale Sitz­ele­mente – mit ein­fachs­ter, indi­vi­du­el­ler Steue­rung und beson­de­rem akus­ti­schen Erleb­nis­wert.
 Für den Aus­stel­lungs­be­trieb wer­den meh­rere medi­achairs emp­foh­len (ab 2). 
Die medi­achairs kön­nen auch als beglei­ten­der Teil grö­ße­rer Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tung sowie als per­ma­nente Ein­rich­tung indi­vi­du­ell kon­fek­tio­niert wer­den. Das Aus­stel­lungs­pro­gramm des migra­­tion-audio-archiv: Die Erzählungen […]

hier: ‘medi­achairs’ als Hör-/Raum im Raum,Intel­li­gente Hör­mö­bel’ – mobile Aus­stel­lungs­mo­dule, skulp­tu­rale Sitz­ele­mente – mit ein­fachs­ter, indi­vi­du­el­ler Steue­rung und beson­de­rem akus­ti­schen Erleb­nis­wert.
  
Die medi­achairs kön­nen auch als beglei­ten­der Teil grö­ße­rer Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tung sowie als per­ma­nente Ein­rich­tung indi­vi­du­ell kon­fek­tio­niert werden.

Ver­öf­fent­licht wer­den die Erzäh­lun­gen des migra­­tion-audio-archiv in meh­re­ren For­men und For­ma­ten: Im ‚audio­web’ – auf die­ser Web­site – sind die Erzäh­lun­gen zu hören, zu sehen, zu lesen; ‘gestreamt’ wird in einer umfang­rei­chen, inter­ak­ti­ven Text- und Bild­um­ge­bung und in her­aus­ra­gen­der Ton­qua­li­tät. (Die Web­site wurde bereits in der ursprüng­li­chen Fas­sung direkt bei der Erst­ver­öf­fent­li­chung 2006 für den […]

Nach oben