BRIXHILDA SKENDO

Fuß­ball­spie­ler­ver­mitt­le­rin, Wup­per­tal

"Ich muss­te mir mei­nen Platz in der Män­ner­do­mä­ne hart er­kämp­fen!"

Kurzinfo
Brixhilda Skendo floh 1990 nach dem Zu­sam­men­bruch des Kom­mu­nis­mus mit ih­rer Fa­mi­lie aus Al­ba­ni­en. In Deutsch­land lebt sich die Fa­mi­lie schnell ein - sie ler­nen die Spra­che und sind wirt­schaft­lich er­folg­reich.
audio/version
multimedia-archiv-version
Abstract / Zusammenfassung
Wenn Män­ner jung, sport­lich und be­gabt sind, dann sind sie in­te­res­sant für Brixhilda Skendo. Die 39-Jäh­ri­ge ge­bür­ti­ge Al­ba­ne­rin ist die ein­zi­ge Frau in Deutsch­land, die im knall­har­ten Ge­schäft der Fuß­ball­spie­ler­ver­mitt­lung ar­bei­tet. 'Ich muss­te mir mei­nen Platz in der Män­ner­do­mä­ne hart er­kämp­fen, doch ich ha­be ge­lernt, mich durch­zu­set­zen', sagt sie. Der deut­sche Fuß­ball ist für Brixhilda Skendo ein Stück Hei­mat, schon als Kind konn­te sie sich da­für be­geis­tern. Völ­lig über­ra­schend floh ihr Mann 1990 über die deut­sche Bot­schaft aus dem kom­mu­nis­ti­schen Al­ba­ni­en nach Deutsch­land. Sechs Mo­na­te spä­ter folg­te ihm Brixhilda Skendo mit ih­ren bei­den Söh­nen. In Deutsch­land hat­te die Fa­mi­lie 'über­haupt kei­ne Start­schwie­rig­kei­ten', schon nach drei Jah­ren mach­te sich Brixhilda Skendo mit ih­rem Mann selbst­stän­dig und grün­de­te ei­ne Spe­di­ti­on. "Wir wa­ren wie die Deut­schen. Nor­mal aus­se­hend und nicht auf­fal­lend und mein Mann, der hat von An­fang an ge­ar­bei­tet."

kontakt

Leostr.  11
Köln/Cologne
D/ger

+49 221 9520952

mailto: migrationnarratives.org

Mails, Nachrichten & Kommentare an das migration-audio-archiv

Features

Get Started

About

Impressum

Support / Partner

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-7a7a7a

a project made by

getragen durch

unterstützt von

artradio-7a7a7a

xident labs.

migration-audio-archiv e.V.

audio/technische unterstützung

courtesy of

als gemeinnützig, auf dem Gebiet der
Förderung von Kunst und Kultur,
Forschung und kultureller Bildung
und insbes. auf dem Gebiet
Oral History und Migrationsgeschichte
tätig, anerkannter Verein

© 2020 / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved insbes. auch aller Persönlichkeitsschutzrechte

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-logo1000

Ein Projekt von:

logo-exile.jpg

Mit Mitteln des

logo-BMZ.jpg

Produktion:

logo-artradio-de.jpg
Nach oben