MILAN SLÁDEK

Pan­to­mi­me und Re­gis­seur aus Köln

"Manch­mal war mein Le­ben ein Rie­sen­la­by­rinth.“

Kurzinfo
Milan Sládek wur­de 1938 in ei­nem klei­nen Dorf in der Slo­wa­kei ge­bo­ren. Er stud­ier­te Schau­piel­kunst in Prag und wur­de Pan­to­mi­me. Wäh­rend des Pra­ger Früh­lings 1968 flüch­te­te er über Schwe­den nach Köln, wo er das Pan­to­mi­men­the­ater "Kefka" er­öff­ne­te.
audio/version
multimedia-archiv-version

zur webAPP
(audioversion)

Zu dieser Erzählung im Audioarchiv-Umfeld
zur webAPP
(audioversion)
Abstract / Zusammenfassung
Milan Sládek wur­de 1938 in ei­nem klei­nen Dorf in der Slo­wa­kei ge­bo­ren. Schon früh ent­deck­te er sei­ne künst­le­ri­sche Ader, zu ma­len, zu zeich­nen und The­ater zu spie­len. Spä­ter ging er zu­nächst an die Kunst­ge­wer­be­schu­le in Bra­tis­la­va. Bald ent­deck­te er je­doch das Pan­to­mi­men­the­ater für sich und stu­dier­te Schauvspiel­kunst in Prag. Ab 1962 hat­te er ei­ne ei­ge­ne The­ater­grup­pe in Bra­tis­la­va. Als 1968 im "Pravger Früh­ling" die so­w­je­ti­schen Trup­pen in die Tsche­cho­slo­wa­kei ein­mar­schier­ten, kehr­te er von ei­ner Aus­lands­tour­nee nicht mehr zu­rück. Er flüch­te­te zu­nächst nach Schwe­den, dann wei­ter nach Deutsch­land, nach Köln, wo er schließ­lich sehr er­folg­reich ein ei­ge­nes Pan­to­mi­men­the­ater er­öff­ne­te, Fes­ti­vals or­ga­ni­sier­te und zahl­rei­che Tour­neen im In- und Ausland be­stritt. Milan Sládek fühlt sich wohl in sei­ner Wahl­hei­mat Köln und ar­bei­tet als Künst­ler im In- und Aus­land.

kontakt

Leostr.  11
Köln/Cologne
D/ger

+49 221 9520952

mailto: migrationnarratives.org

Mails, Nachrichten & Kommentare an das migration-audio-archiv

Support / Partner

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-7a7a7a

a project made by

getragen durch

co/produziert von

xident labs.

migration-audio-archiv e.V.

audio/technische unterstützung

courtesy of

als gemeinnützig, auf dem Gebiet der
Förderung von Kunst und Kultur,
Forschung und kultureller Bildung
und insbes. auf dem Gebiet
Oral History und Migrationsgeschichte
tätig, anerkannter Verein

© 2020 / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved insbes. auch aller Persönlichkeitsschutzrechte

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-logo1000

Ein Projekt von:

logo-exile.jpg

Mit Mitteln des

logo-BMZ.jpg

Produktion:

logo-artradio-de.jpg
Nach oben