SINTHUJA ARULSINGAMS

Stu­den­tin aus Köln

„Hei­mat ist da, wo ich mich wohl­füh­le, wo ich so sein kann, wie ich bin.“

Kurzinfo
Das Le­ben von Sinthuja und ih­ren El­tern ist auch in Deutsch­land stark von den Tra­di­tio­nen ih­res Heimat­lan­des Sri Lan­ka be­stimmt: Seit Sinthuja 18 Jah­re alt ist, su­chen ih­re El­tern ei­nen ta­mi­li­schen Ehe­mann für sie. Sinthuja wehrt sich gevgen die ar­ran­gier­te Ehe. Von ih­rem deut­schen Freund wis­sen die El­tern nichts.
audio/version
Sin­thuja Arul­singams
multimedia/version
Abstract / Zusammenfassung
Sinthuja Arulsingam ist in Deutsch­land ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen. Ih­re El­tern ha­ben in den 1980er-Jah­ren ihr Hei­mat­land Sri Lan­ka ver­las­sen. Ihr Va­ter kam 1984 und ih­re Mut­ter 1986 nach Deutsch­land. Die Tra­di­tion des Hei­mat­lan­des Sri Lan­ka be­stimmt das Le­ben der El­tern in Deutsch­land. Des­halb soll Sinthuja ei­nen Ta­mi­len hei­ra­ten - seit sie 18 ist, su­chen ih­re El­tern ei­nen Ehe­mann für sie. Doch Sinthuja wehrt sich ge­gen die ar­ran­gier­te Ehe. Sie lebt heu­te oh­ne ih­re El­tern in Köln und stu­diert Bio­lo­gie. Von ih­rem deut­schen Freund wis­sen die El­tern nichts.

zum 'audioweb'

(multimedia/Version)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben