COSTAS ALEXANDRIDIS

Ar­bei­ter bei Opel Rüs­sels­heim

"Haupt­sa­che, ich kon­nte Geld ver­die­nen!"

Kurzinfo
Costas Alexandridis folg­te 1961 sei­nem Bru­der von Grie­chen­land nach Rüs­sels­heim. Schnell lern­te er Deutsch und wur­de für vie­le Mi­gran­ten Dol­met­scher, Ver­mitt­ler und Schlich­ter.
audio/version

multimedia-archiv-version
Abstract / Zusammenfassung
Costas Alexandridis kam 1961, ein paar Mo­na­te nach sei­nem Bru­der, nach Rüs­sels­heim zu den Opel-Wer­ken. Es war ihm egal, wo er ar­bei­ten wür­de: Haupt­sa­che, er kon­nte et­was ver­die­nen, um den Kran­ken­haus­auf­ent­halt sei­nes Va­ters zu be­zah­len. Wie vie­le an­de­re Ar­bei­ter war er be­ein­druckt von der Grö­ße des Werks, von der Ord­nung, von der Pünkt­lich­keit in­ner­halb der Fa­brik. Neu für ihn war auch, dass so vie­le Na­tio­na­li­tä­ten in einer Fa­brik zu­sam­men­ar­bei­te­ten: Grie­chen, Tür­ken, Ma­rok­ka­ner, Ital­ie­ner, Spa­ni­er. Ziem­lich schnell lern­te er Deutsch und en­ga­gier­te sich ge­werk­schaft­lich. Durch sei­ne Deutsch­kennt­nis­se wur­de er An­sprech­part­ner für vie­le Mi­gran­ten, die ihn brauch­ten, weil sie Brie­fe der Be­hör­den nicht ver­ste­hen konn­ten oder Är­ger mit dem Vor­ar­bei­ter hat­ten. Spä­ter ar­bei­te­te Costas Alexandridis bis zu sei­nem Ru­he­stand als Dol­met­scher in ei­ner Che­mie­fa­brik.

kontakt

Leostr.  11
Köln/Cologne
D/ger

+49 221 9520952

mailto: migrationnarratives.org

Mails, Nachrichten & Kommentare an das migration-audio-archiv

Features

Get Started

About

Impressum

Support / Partner

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-7a7a7a

a project made by

getragen durch

co/produziert von

xident labs.

migration-audio-archiv e.V.

audio/technische unterstützung

courtesy of

als gemeinnützig, auf dem Gebiet der
Förderung von Kunst und Kultur,
Forschung und kultureller Bildung
und insbes. auf dem Gebiet
Oral History und Migrationsgeschichte
tätig, anerkannter Verein

© 2020 / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved insbes. auch aller Persönlichkeitsschutzrechte

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-logo1000

Ein Projekt von:

logo-exile.jpg

Mit Mitteln des

logo-BMZ.jpg

Produktion:

logo-artradio-de.jpg
Nach oben