FRANCESCO D'AVINO

Zim­mer­mann und Zir­kus­ar­tist aus Duis­burg

"Ich ha­be ge­dacht, hier ver­die­ne ich Geld - dann ge­he ich zu­rück nach Ita­li­en und ma­che mir ein schö­nes Le­ben."

Kurzinfo
Francesco d'Avino kommt 1958 von Ita­li­en nach Deutsch­land. In Duis­burg fin­det er Ar­beit und lässt sich dort nie­der. Dann holt er sei­ne Fa­mi­lie nach.
audio/version
multimedia-archiv-version
Abstract / Zusammenfassung
Francesco d’Avino kam 1958 mit 18 Jah­ren aus Ita­li­en nach Deutsch­land, um Geld zu ver­die­nen. Die ers­ten Jah­re ar­bei­te­te er bei Zir­kus Kro­ne und reis­te durch Deutsch­land. Nach ein paar Jah­ren ließ er sich im Ruhr­ge­biet nie­der und fand als Zim­mer­mann ei­ne An­stel­lung im Bau­ge­wer­be. Ar­bei­ter für den Wie­der­auf­bau in Deutsch­land wa­ren da­mals be­gehrt. Spä­ter grün­de­te er ei­ne Fa­mi­lie: Sei­ne Frau reis­te aus Ita­li­en nach und sie be­ka­men zwei Töch­ter. Francesco d’Avino war es sehr wich­tig, dass die bei­den das Abi­tur ma­chen, denn sie soll­ten es hier bes­ser ha­ben als er. Bei­de Töch­ter ha­ben in Deutsch­land stu­diert - da­rauf ist er sehr stolz.

kontakt

Leostr.  11
Köln/Cologne
D/ger

+49 221 9520952

mailto: migrationnarratives.org

Mails, Nachrichten & Kommentare an das migration-audio-archiv

Features

Get Started

About

Impressum

Support / Partner

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-7a7a7a

a project made by

getragen durch

unterstützt von

artradio-7a7a7a

xident labs.

migration-audio-archiv e.V.

audio/technische unterstützung

courtesy of

als gemeinnützig, auf dem Gebiet der
Förderung von Kunst und Kultur,
Forschung und kultureller Bildung
und insbes. auf dem Gebiet
Oral History und Migrationsgeschichte
tätig, anerkannter Verein

© 2020 / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved insbes. auch aller Persönlichkeitsschutzrechte

Mit freundlicher Unterstützung durch die

sue-logo1000

Ein Projekt von:

logo-exile.jpg

Mit Mitteln des

logo-BMZ.jpg

Produktion:

logo-artradio-de.jpg
Nach oben