(Gründe für) Migra­tion

Man­che flie­hen vor Ver­fol­gung, Krie­gen, Dik­ta­tu­ren oder Natur­ka­ta­stro­phen, aus sozia­ler oder wirt­schaft­li­cher Not, aus einer unglück­li­chen Ehe oder einem auto­ri­tä­ren Eltern­haus; wie­der andere fol­gen ihrer gro­ßen Liebe, der Arbeit oder ande­ren Ver­lo­ckun­gen und Not­wen­dig­kei­ten – die Gründe, sein Land zu ver­las­sen, sind so poli­tisch, per­sön­lich wie viel­fäl­tig; die Art und Weise und die Erfah­run­gen in Deutsch­land anzu­kom­men, sind es auch.

Netz-Prä­senz

Der Kern des migra­tion-audio-archiv ist der inter­ak­tive Bereich der ‘erzähl­ten Migrationsgeschichte/n’ – O‑Ton/Originaltonerzählungen als sorg­sam edi­tier­tes Audio – umfang­reich redak­tio­nell betex­tet und kapi­tel­weise beglei­tet mit…

Unterstützen/Spenden

Das migra­tion-audio-archiv arbei­tet – eng ver­netzt mit dem gemein­nüt­zi­gen Ver­ein migra­tion-audio-archiv e.V. – auf dem Gebiet der Kul­tur und Bil­dung. Spen­den die­nen dem Betrieb und…

Aus­stel­lun­gen / Prä­sen­ta­tio­nen

hier: medi­achairs als Aus­stel­lungs­er­leb­nis; Hör-/Raum im Raum ‚Intel­li­gente Hör­mö­bel’ – mobile Aus­stel­lungs­mo­dule, skulp­tu­rale Sitz­ele­mente – mit ein­fachs­ter, indi­vi­du­el­ler Steue­rung und beson­de­rem akus­ti­schen Erleb­nis­wert.
 Für den…

was ist das – ‘migra­ti­onnar­ra­ti­ves’?

Das migra­tion-audio-archiv ist eine Samm­lung von hör­ba­ren Migra­ti­ons-geschich­ten – und erzähl­ter Migra­ti­ons­ge­schichte. In dem wach­sen­den Audio­ar­chiv wer­den Migra­ti­ons­ge­schich­ten, die Geschich­ten der Migran­ten, für die Öffent­lich­keit…

Standort/Politik

Die Erzäh­lun­gen – Lebens­läufe und Bio­gra­fien – sind durch­ge­hend selbst­er­zählt.Hör­bar sind ein­zig die Stim­men und die Geschich­ten der Erzäh­len­den.Es ent­fal­len die, im Radio und Fern­se­hen…

Umfang

Mitt­ler­weile erzäh­len online fast 150 Frauen und Män­ner unter­schied­li­chen Alters und unter­schied­li­cher Her­kunft ihre Geschichte: Wie und warum sind sie nach Deutsch­land gekom­men, wie war…
Nach oben