(Gründe für) Migra­tion

Man­che flie­hen vor Ver­fol­gung, Krie­gen, Dik­ta­tu­ren oder Natur­ka­ta­stro­phen, aus sozia­ler oder wirt­schaft­li­cher Not, aus einer unglück­li­chen Ehe oder einem auto­ri­tä­ren Eltern­haus; wie­der andere fol­gen ihrer gro­ßen Liebe, der Arbeit oder ande­ren Ver­lo­ckun­gen und Not­wen­dig­kei­ten – die Gründe, sein Land zu ver­las­sen, sind so poli­tisch, per­sön­lich wie viel­fäl­tig; die Art und Weise und die Erfah­run­gen in Deutsch­land anzu­kom­men, sind es auch.

Netz-Prä­senz

Der Kern des migra­tion-audio-archiv ist der inter­ak­tive Bereich der ‘erzähl­ten Migrationsgeschichte/n’ – O‑Ton/Originaltonerzählungen als sorg­sam edi­tier­tes Audio – umfang­reich redak­tio­nell betex­tet und kapi­tel­weise beglei­tet mit…

Facet­ten der Migra­tion

Arbeits­mi­gran­ten (die soge­nann­ten „Gast­ar­bei­ter“, Migran­tIn­nen in Pfle­ge­be­ru­fen, für die IT-Bran­che, Bau­stel­len, Lebens­mit­tel­pro­duk­tion, Ern­te­hel­fer, Feld­ar­beit etc.) Kriegs- und Bür­ger­kriegs­flücht­linge Poli­ti­sche Flücht­linge Wirt­schafts­flücht­linge Flücht­linge aus reli­giö­sen Grün­den…

Ziele des maa

Ziel des maa ist es, die Facet­ten der Migra­tion in der Öffent­lich­keit hör­bar zu machen und Men­schen aus­führ­lich zu Wort kom­men zu las­sen, ‘über die…

Publi­ka­tio­nen

Ver­öf­fent­licht wer­den die Erzäh­lun­gen des migra­tion-audio-archiv in meh­re­ren For­men und For­ma­ten: Im ‚audio­web’ – auf die­ser Web­site – sind die Erzäh­lun­gen zu hören, zu sehen,…

Hörfunk/Radioformate

Das migra­tion-audio-archiv ‚hebt sie auf‘, die erzählte Migra­ti­ons­ge­schichte und publi­ziert sie, sorg­sam edi­tiert, im – neben dem Inter­net – denk­bar schöns­ten Medium: dem Hör­funk. Migran­tin­nen…

Umfang

Mitt­ler­weile erzäh­len online fast 150 Frauen und Män­ner unter­schied­li­chen Alters und unter­schied­li­cher Her­kunft ihre Geschichte: Wie und warum sind sie nach Deutsch­land gekom­men, wie war…
Nach oben