Ziel des maa ist es, die Facet­ten der Migra­tion in der Öffent­lich­keit hör­bar zu machen und Men­schen aus­führ­lich zu Wort kom­men zu las­sen, ‘über die viel gespro­chen wurde und wird, die aber sel­ten selbst zu Wort kom­men’. Ihre indi­vi­du­el­len Geschich­ten sol­len hör­­bar-erle­b­­bar sein; über die Inter­net­prä­senz des migra­­tion-audio-archiv, aber auch durch Publi­ka­tio­nen, Aus­stel­lun­gen, Lehr­ma­te­ria­lien, Podcasts […]

Nach oben